Oelheizung

Additional Info:

Die Oelheizung ist eine altbewährte Heizungstechnik. Mittlerweilen gibt es neue Techniken, die den Brennstoffverbrauch erheblich senken. Eine Oelheizung ist ein Warmwasserheizsystem, die als Zentralheizung dient und sich aus drei Hauptbestandteilen zusammensetzt: Dem Oeltank, der Umwälzpumpe und dem Heizkessel mit Oelbrenner. Oelheizungen werden meist in Kellerrräume gebaut, da im Gegensatz zur Gasheizanlage grosse Oeltanks benötigt werden. Nur damit ist ein langfristiges und sorgenfreies Heizen möglich.

Vom Oeltank gelangt das Heizöl in den Oel-Heizkessel, wo es verbrennt wird. Dadurch entsteht Wärmeenergie, welche auf einen Wärmetauscher übertragen wird und so das Heizungswasser auf Temperaturen von bis zu 100°C erhitzt wird. Mit Hilfe der Umwälzpumpe wird das Wasser in einem Heisswasserkreislauf durch die Rohrsysteme der Heizkörper gepumpt und die Wärme in den Raum abgegeben. Das abgekühlte Wasser fliesst zum Kessel zurück.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Gsell Wärmetechnik

079 705 41 40

gsellwaermetechnik@bluewin.ch

www.gsellwaermetechnik.ch

Über uns

Über uns

Gsell Wärmetechnik ist seit über 8 Jahren Ihr Partner für die Beratung, Planung, Ausführung und Reparatur im Sanitär- und Heizungsbereich sowie auch für Solaranlagen. Die Mitarbeiter verfügen über ein fundiertes Fachwissen, um Sie in allen Belangen bestens zu beraten.

Stellenangebote

Stellenangebote

Momentan sind alle Stellen besetzt.